Eine Schule ist nur so stark wie ihre Schülerinnen und Schüler -
freiwillig gemeinsam mehr!


Die IGS Embsen ist eine teilgebundene Ganztagsschule auf der Grundlage des Erlasses „Die Arbeit in der Ganztagsschule“ (RdErl. d. MK v. 01.08.2014).

Die IGS Embsen ist eine teilgebundene Ganztagsschule auf der Grundlage des Erlasses „Die Arbeit in der Ganztagsschule“ (RdErl. d. MK v. 01.08.2014). Als Ganztagsschule unterbreitet sie ganztägig an 3-4 Tagen ein ganzheitliches Bildungsangebot, das ergänzend zum Unterricht nach Stundentafel außerunterrichtliche Angebote umfasst:

Verpflichtend (im Stundenplan verankert)
  • Wochenanfang (erster Block am Montagmorgen)

  • Übungszeit (in der Regel freitags)

  • Klassenzeit (Klassenrat, freitags letzter Klassenunterrichtsblock)

Nach Anmeldung und Schnupperwoche für ein halbes Jahr verbindlich, danach wird neu gewählt:
  • Clubangebote (dienstags, mittwochs und freitags)

Offene Angebote
  • Extrazeit - die Extrazeit können Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen ohne Anmeldung freiwillig besuchen (in der Regel dienstags und freitags)

  • OAse – offener Anfang (vor dem Unterricht)

  • Individuelle Zeit - Selbstorganisiertes Lernen (SoL) in der Mittagspause

  • Bewegte Pause
    • Spielgeräteausleihe
    • Kooperationspartner socialink

  • Ruhepause

  • Selbstlernzentrum mit Bücherausleihe
    • Lesen und Schmökern
    • Hausaufgaben- und Vorbereitungszeit

  • In Planung - Schülercafé

  • Schulrestaurant (Mensa)

Eine Schule ist nur so stark wie ihre Schülerinnen und Schüler ...
Dies bedeutet, ganztägliche Angebote sind im Kern immer freiwillig, so dass die Schülerinnen und Schüler die Stärke haben müssen, z.B. ihre Aufgaben in der Schule begleitet durch Lehrkräfte oder Pädagogische MitarbeiterInnen im Selbstlernzentrum, in der Extra- oder in der Übungszeit zu erledigen. Eltern und Erziehungsberechtigte sollten sie dabei motivierend unterstützen.

Clubs nehmen dabei eine besondere Rolle ein, denn sie bieten einen anderen Blickwinkel auf die Schule- über den Unterricht hinaus. Sie sind als Weiter- und Fortbildungsangebot in der Regel kostenlos und mit keinem zusätzlichen Organisationsaufwand verbunden, da sie während der Schulzeit stattfinden. Alle TeilnehmerInnen eines Clubs haben dieses Angebot freiwillig gewählt, so dass die Lernatmosphäre im Club etwas Besonderes ist und am Ende des Halbjahres mit einem Zertifikat gewürdigt wird.




 

Postanschrift
Bahnhofstraße 62
21409 Embsen
Telefon
04134 916630
Telefon
04134 916634
Fax
04134 916635
Email
sekretariat@iservigs-embsen.de
Bürozeiten
Mo-Fr 7:30 - 13:00 Uhr